Kunstwerk aus geschmolzenen Wachsmalstiften

Hi!

Heute zeige ich euch, wie einfach man ein farbenfrohes Kunstwerk aus geschmolzenen Wachsmalstiften kreieren kann. Wenn ihr ein bisschen im DIY-Bereich unterwegs seid, kennt ihr dieses DIY bestimmt schon, aber ich will euch meine Version trotzdem einmal zeigen.

Zutaten:

eine Leinwand (in meinem Fall 30 x 30 cm)

Wachsmalstifte

einen Föhn

einen Cutter

Alles-Kleber oder eine Heißklebepistole

schwarze Acrylfarbe

Zutaten Geschmolzene Wachsmalstifte

Zubereitung:

Zunächst einmal solltet ihr die Wachsmalstifte aus ihren Papierhüllen befreien und dann zurecht schneiden. Ich habe meine Stifte dazu mithilfe eines Cutters gedrittelt.

Stifte schneiden Geschmolzene Wachsmalstifte

Als nächstes habe ich mit einem Lineal ein ungefähr gleichseitriges tumblriges* Dreieck auf meine Leinwand gemalt. Dabei habe ich genug Abstand vom Rand eingehalten, damit die geschmolzene Farbe nicht direkt von der Leinwand runterläuft.

Nun habe ich die Wachsmalstifte-Stücke mit dem Kleber auf dem Dreieck befestigt.

SAMSUNG CSC

Wenn ihr mit der Form zufrieden seid, kann es mit dem Föhnen losgehen. Es dauert eine Weile bis die Stifte anfangen zu Schmelzen, aber der schwere Part ist eher, die Farbe schön verlaufen zu lassen. Haltet die Leinwand daher immer schräg oder gar senkrecht, damit es überhaupt losläuft.

Schmelzen Föhnen Geschmolzene Wachsmalstifte

Während ihr die Farbe kurz trocknen lasst, könnt ihr beginnen den Schriftzug abzupausten und auszuschneiden. Alternativ könnt ihr natürlich auch einfach einen Drucker benutzen oder Schablonen verwenden, aber ich hatte gerade beides nicht parat, also habe ich ein weißes Blatt Papier vor den Bildschirm gehalten und die Wörter „BE YOU“ abgepaust. Für den Schriftzug habe ich die Schrift ‚Aharoni‘ in Schriftgröße 120 verwendet.

SAMSUNG CSC

Als nächstes habe ich die „Schablone“ auf die Leinwand gelegt, mit schwarzer Farbe ausgemalt und danach die kleinen Fehler ausgebessert.

SAMSUNG CSC

Das war’s auch schon. Insgesamt braucht man für dieses DIY ca. 1 1/2 Stunden, je nachdem wie gut das Föhnen klappt. Ich hoffe euch hat es gefallen und ihr schaut bald wieder vorbei 🙂

Eure Louisa

SAMSUNG CSC

*tumblrig deswegen, weil man oft Bilder auf Tumblr findet mit einem einfachen weißen Dreieck auf farbigem Hintergrund und ich die Idee mag 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s